Schulseelsorge Drucken

Die seelsorgliche Begleitung der Schülerinnen ist Anliegen des gesamten Kollegiums. Dies drückt sich in vielen Beratungsgesprächen und pädagogischen Maßnahmen aus. Darüber hinaus gibt es die institutionalisierte Schulseelsorge, die zu allen größeren Schulveranstaltungen ihren Beitrag leistet. Die katholische Schulseelsorgerin ist Frau Steinmetz; um die evangelischen Schülerinnen kümmert sich besonders Frau Neumann, gleichzeitig koordiniert sie die evangelischen Schulgottesdienste.

Regelmäßige Termine der Schulseelsorge
Jede Woche feiern wir die Hl. Messe in der St. Josephs-Kirche um 8.00 Uhr. Alle vierzehn Tage findet zusätzlich ein evangelischer Schulgottesdienst in der Marienkirche (ebenfalls 8.00 Uhr) statt.

In der Adventszeit feiert das Kollegium eine Rorate-Messe.

Einkehrtage finden für die Jahrgänge 9 und 12/Q1 statt.

Im Jahrgang Q1 findet ein zweiwöchiges Sozialpraktikum statt.

Spendenaktionen

  • alle drei Jahre findet ein Charity-walk statt, dessen Einnahmen sozialen Projekten zugute kommen.
  • in der Fasten- und Adventszeit sammeln die Schülerinnen für die Hilfswerke der Kinder (Spendendosen).
  • Das C O M P A S S I O N - Projekt

Unsere Schule nimmt teil am Compassion - Projekt. Der Religionsunterricht hat sich dabei insbesondere das zweiwöchige Sozialpraktikum der Schülerinnen im Jahrgang Q1 zur Aufgabe gemacht. In einer ca. 6-stündigen Einheit zu Beginn des Jahres werden die Schülerinnen auf das Praktikum vorbereitet; in einer weiteren Unterrichtsreihe im Februar wird das Praktikum reflektiert. Da es aber in diesem Zusammenhang auf weitere Vorbereitung ankommt, werden die Erfahrungen des Praktikums möglichst oft für den weiteren Oberstufenunterricht herangezogen.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. März 2019 um 19:24 Uhr