Empfehlung der Schulkonferenz zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen Drucken

12.09.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir hatten Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, gebeten, bis zum 11. September 2020 weiterhin Masken im Unterricht auf Euren festen Sitzplätzen zu tragen, da wir das Votum der Schulkonferenz abwarten wollten. Zunächst danke ich Euch herzlich dafür, dass Ihr weiterhin Eure Mund-Nasen-Bedeckung getragen habt. Das zeigt Eure große Rücksichtnahme.

Am 10. September 2020 hat die Schulkonferenz getagt und darüber abgestimmt, ob weiterhin das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht auf festen Sitzplätzen empfohlen werden soll. Das Ergebnis dieser Abstimmung war einstimmig und folgt weiterhin der Empfehlung des Schulträgers, der Schulpflegschaft, der Schülervertretung, dem gesamten Lehrerkollegium, den Mitarbeitern und der Schulleitung:

Tragt bitte weiterhin auch im Unterricht auf festen Sitzplätzen Eure Mund-Nasen-Bedeckung mit Rücksicht auf die Personen unserer Schulgemeinde, die der Risikogruppe angehören. Damit leistet Ihr Euren Beitrag zur Eindämmung der Covid-19-Infektion.

Wir bedanken uns im Namen der Schulgemeinschaft bei unseren Schülerinnen und Schülern für die Rücksichtnahme durch das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht.

Da sich unsere Schulkonferenz zunächst 14 Tage nach Ende der Herbstferien ein neues Bild vom Verlauf des Infektionsgeschehens machen möchte, danach erneut tagen und abstimmen wird, bitten wir darum, dieser Bitte zunächst bis zum 9. November 2020 nachzukommen.

Bleiben Sie / bleibt Ihr gesund!

S. Kretschmann-Dulisch
(Schulleiterin)

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 12. September 2020 um 21:12 Uhr