PDF Drucken E-Mail

Ganztag – Mehr Zeit für die einzelne Schülerin

Unser Ganztag konkret

Am Montag, Mittwoch und Donnerstag sind die Schülerinnen von 8 bis 15 Uhr in der Schule. Dienstags und freitags endet der Unterricht nach sechs Unterrichtsstunden.

Von montags bis donnerstags besteht die Möglichkeit der Teilnahme an kostenlosen Nachmittagsangeboten.

Vom Jahrgang 7 an kann der Unterricht auch bis ca. 16 Uhr dauern.

Unser Ganztag bringt Vorteile

• Mehr Zeit der Lehrer/innen für einzelne Schülerinnen
• Individuelle Förderung am Vor- und Nachmittag
• Entspanntes Lernen in Lernzeiten
• Begabungen testen und Interessen finden im Modulunterricht
• Intensivierung der Schulgemeinschaft
• Nachmittagsbetreuung für die Jahrgänge 5 bis 7
• AG-Angebote und Lernwerkstätten zur Förderung für Schwächere und Stärkere durch Fachpersonal, eine Sozialpädagogin und Eltern
• Entlastung bei den Hausaufgaben
• Mittagessen entsprechend der bundesweiten Qualitätsstandards für die Schulverpflegung

Die „langen" Tage folgen einem eigenen Rhythmus

• Der Fachunterricht wird im Wesentlichen in Doppelstunden erteilt.
• Zum Rhythmus jeden langen Tages gehört eine integrierte Lernzeit.
• Neben den Pausen nach den Doppelstunden gibt es eine lange Mittagspause mit einer Auswahl an warmen Mahlzeiten in der hauseigenen Mensa.

Aktuelle AG-Angebote am SHG

- Kreativ-AG
- Textiles Gestalten
- Handarbeits-AG
- Computer-AG
- Roboter AG
- Garten-AG
- Feste feiern – feste feiern
- Lernwerkstätten
- GLOBE AG
- Stop-Motion-Film
- Schülerinnen als Journalisten
- Drachenboot AG
- Singkreis
- Maxi MEX
- Planspiel Börse
- It's my life
- Chöre
- Orchester
- AGs zur Vorbereitung von Schulsportwettkämpfen

Der fortschreitende Ausbau des Ganztags ermöglicht weitere Arbeitsgemeinschaften, die nach den Interessen der Schülerinnen der neuen Jahrgänge eingerichtet werden können.


Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. November 2013 um 14:42 Uhr
 
St. Hildegardis-Gymnasium Duisburg