Zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen in der Schule PDF Drucken E-Mail

„Masken helfen bei der Eindämmung des Coronavirus - auch und vor allem in Schulen. Sie sind ein sinnvolles Mittel zur Minderung des Infektionsrisikos, wenn Mindestabstände nicht eingehalten werden können. Das ist definitiv in vollen Klassen der Fall, wenn Schülerinnen und Schüler direkt nebeneinandersitzen."(Krisenstabsleiter Duisburg, Martin Murrack)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

der Krisenstab der Stadt Duisburg hat in seiner Sitzung am 31.08.2020 beschlossen, dass die Stadt Duisburg empfiehlt, weiterhin während des Schulunterrichts an Duisburger Schulen Masken zu tragen.
Die Coronabetreuungsverordnung sieht ab dem 01.09.2020 keine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen (MNB) in den Unterrichtsräumen mehr vor, soweit die Schülerinnen und Schüler hier feste Sitzplätze einnehmen. Lehrkräfte und sonstiges pädagogisches Personal müssen keine MNB tragen, wenn sie im Unterrichtsgeschehen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten können. Daraus folgt zugleich, dass Schülerinnen und Schüler ihre MNB tragen, sobald sie - vor, während oder nach dem Unterricht - ihre Sitzplätze verlassen. Eine Maskenpflicht gilt somit im gesamten Schulgebäude und auf dem Schulgelände außerhalb des Unterrichts.

In Pausenzeiten darf auf die MNB beim Essen und Trinken verzichtet werden, sofern der Mindestabstand eingehalten werden kann. Dies gilt nicht auf dem festen Sitzplatz im Klassenraum.

Schulen können sich im Einvernehmen mit der Schulgemeinde darauf verständigen, freiwillig auch weiterhin im Unterricht eine MNB zu tragen. (s. Schulmail vom 31.08.2020)

In Abstimmung mit dem Schulträger, der Schulpflegschaft, der Schülervertretung, dem gesamten Lehrerkollegium und den Mitarbeitern ergeht seitens der Schulleitung folgende dringende Bitte an die Schülerinnen und Schüler des St. Hildegardis-Gymnasiums:

Tragt weiterhin auch im Unterricht auf festen Sitzplätzen Eure Mund-Nasen-Bedeckung mit Rücksicht auf die Personen unserer Schulgemeinde, die der Risikogruppe angehören. Damit leistet ihr Euren Beitrag zur Eindämmung der Covid-19-Infektion.

Wir bedanken uns im Namen der Schulgemeinschaft bei unseren Schülerinnen und Schülern für die Rücksichtnahme durch das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht.

Da unsere Schulkonferenz erst am 10.09.2020 tagt, bitten wir darum, dieser Bitte zunächst bis zum 11.09.2020 nachzukommen.

S. Kretschmann-Dulisch
Schulleiterin

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 04. November 2020 um 20:13 Uhr
 
St. Hildegardis-Gymnasium Duisburg