Eine Stunde anhalten und das Leben feiern – freiwillige Gottesdienste am Dienstagmorgen PDF Drucken E-Mail

Wegen der Corona-Einschränkungen können nicht wie gewohnt alle zusammen den Gottesdienst am Dienstag in der ersten Stunde feiern. Nach den ersten Wochen des Schuljahres wollen wir nun aber ein Format anbieten, das den Alltag und die Gemeinschaft an der Schule feiert und unserem Glauben Ausdruck verleiht. Dazu wird es wieder einen kleinen Gottesdienst am Dienstagmorgen geben. In der Aula wollen wir gemeinsam unterschiedliche Formen ausprobieren. Mal ruhiger, mal mit Musik aus Taizé, mal etwas zum Nachdenken und mal etwas zum Mitmachen. So ist für jede Jahrgangsstufe etwas dabei und jede/r kann sich beteiligen.

Der Gottesdienst findet ab dem 22. September dienstags in der ersten Stunde statt. Die Teilnahme ist freiwillig. Wer am Gottesdienst teilnehmen möchte, muss sich bis zum 18. September beim Schulseelsorger Stefan Nieber per Mail mit Namen und Klasse/Jahrgangsstufe anmelden ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ). Danach ist bis zu den Herbstferien zunächst keine Anmeldung mehr möglich. Der Gottesdienst ersetzt die Betreuung in der ersten Stunde für alle Schülerinnen und Schüler.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 03. September 2020 um 15:01 Uhr
 
St. Hildegardis-Gymnasium Duisburg