In Kürze ...

Mon Jun 18, 2018
Pädagogischer Arbeitstag
Mitt Jun 20, 2018
Fototermin
Die Jun 26, 2018 @19:00 -
Sommerkonzert
Don Jun 28, 2018
Schuljahresabschlussgottesdienst
Don Jun 28, 2018 @17:30 -
It's my life
Fre Jun 29, 2018 @19:30 -
Literaturaufführung
PDF Drucken E-Mail

Aufführung der „Schüler – Theater AG“ war ein voller Erfolg

 bild1

In der Theater AG können Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6, bei Kerstin Rovers und Rebecca Pelz, die Grundlagen des Theaterspiels erarbeiten. In der Aufführung am 20.02.2017 haben wir in zwei Stücken gezeigt, was wir gelernt und erarbeitet haben.

Mit Hilfe einiger Lehrer und Schülerinnen haben Kerstin und Rebecca es geschafft, eine AG aus dem Boden zu stampfen, in der wir viel Spaß haben.

Das besondere Thema lautet Freundschaft. Bei dem ersten Stück „Erster Schultag in Hogwarts“ freunden sich die SchülerInnen und gehen gemeinsame Wege in Hogwarts.

Bei dem zweiten Stück „Labyrinth der Figuren“ freunden sich ein Zombie und ein Mädchen an und gehen gemeinsame Wege. Aber: ohne die Freundschaft wäre alles nicht passiert.

Eure Schülerinnen und Schüler der Theater AG  

Wieder einmal hat sich gezeigt, zu welchen Leistungen Kinder und Jugendliche fähig sein können, wenn man ihnen das Vertrauen schenkt, sich auszuprobieren und über sich hinaus zu wachsen.

Als die Idee aufkam, dass eine Schülerin (damals in der 9. Klasse) eine Theater AG anbieten wollte, hätte ich nicht daran gedacht, dass ich Gast einer sehr gelungenen Aufführung würde.

 Ich habe die „Großen“ einfach mal machen lassen, denn das Echo der „Jüngeren“ findet immer den Weg zu mir zurück. Die TeilnehmerInnen waren sehr begeistert und schnell entstand der Wunsch, das Werk auch vor einem Publikum zu präsentieren. So trafen die „Großen“  die nötigen Absprachen mit der Schulleitung und einigen Lehrern und luden kurzerhand die Eltern und Verwandten der SchauspielerInnen ein.

Auf die Frage, ob sie Unterstützung bräuchten, verneinten sie mit dem Hinweis, dass ich nur zur „Danksagung“ kurz auf die Bühne müsse.

Zugegeben: Etwas mulmig war mir schon. So saß ich nun in einer Theateraufführung, die nicht nur perfekt vorbereitet und durchorganisiert war - die Schülerinnen und Schüler strahlten zudem noch eine enorme Freude und Begeisterung aus.

bild2

Ich habe gelernt, dass eine gewisse Portion „Gott-Vertrauen“ manchmal auch ganz gut ist.

 bild3

Vielen Dank an alle Schauspielerinnen und Schauspieler, die mit so viel Hingabe die Stücke nicht nur selber geschrieben, sondern auch noch die Verkleidung und das Bühnenbild selber gestaltet haben – ihr seid großartig!!!

Ebenso danke ich den Schülerinnen in der Technik, die für Ton und Licht zuständig waren.

Ein besonderer Dank gilt den „Großen“, insbesondere Kerstin Rovers und Rebecca Pelz (mittlerweile in der EF), die es geschafft haben diese quirlige Meute zu bändigen und so anzuleiten, dass eine wunderbare Aufführung möglich war.

DANKE!

Jutta Engländer-Giavarra

(Schulsozialarbeiterin)

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 13. März 2017 um 19:25 Uhr
 
St. Hildegardis-Gymnasium Duisburg